Eifel-Flugwetter 21.04.12

Kurzfassung

Verschauert oder verblasen oder beides. Wohl nix zu holen.

Wetterlage

(Grafik: wetter3)
Das große Tief über den britischen Inseln hält Mitteleuropa weiterhin im Griff. Die Wettermodelle ändern zwar noch von einem Lauf zum nächsten die Details, weil sie nicht so genau erfassen, wie sich die kalte Luftmasse zurecht ruckelt. Aber "berechenbares" Flugwetter sieht anders. Am Wochenende sind wieder Schauer und viel Wind angesagt.

Flugprognosen für den Großraum Eifel

Samstag und Sonntag: nix. Schauerwetter ist angesagt. Und wo es trocken bleibt, dürfte der starke Wind auch alle Tütenfliegerträume verblasen.

Anderswo fliegen

Ach herrje, sagt die Karte oben nicht schon alles (?), bzw: nix.

Weitere Aussichten

Es bleibt durchwachsen und kühl. Erst zum Ende der Woche deuten die Modelle wärmere Temperaturen und vielleicht sogar attraktives Flugwetter an. Passend für die Moselopen.

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus

1 Kommentare:

Ralph hat gesagt…

Gratuliere zu den beiden gelungenen Artikeln im DHV Magazin.
Habe dich zuerst anhand des Fotos erkannt:-)
LG
Ralph