Eifel-Flugwetter 25.08.12

Kurzfassung

Nach dem heißesten kommt nun das windigste Wochenende dieses Sommers. In der Eifel durchweg verblasen. Beim Fliegerfest in Lasserg fliegen leider höchstens die Minischirme oder Lenkdrachen. Der Rest sollte sicherheitshalber am Boden bleiben.

Wetterlage

(Grafik: wetter3)
Ein Tief wälzt sich am Wochenende über Norddeutschland hinweg. Die Kaltfront zieht schon am Freitag voraus. Dahinter folgt sehr durchwachsenes Rückseitenwetter. Sonnenschein wechselt sich mit einzelnen Schauerwolken ab. Ein starker Druckgradient sorgt für ordentlich Wind als Vorbote des nahenden Herbstes.

Samstag

(Grafik: windfinder)
Ein Mix aus Sonne, Wolken und vereinzelt gelegentlichen Schauern. Der Wind weht kräftig aus SW mit 20-30 kmh. Starke Böen bis über 40 kmh machen ihn sehr unberechenbar. Temperaturen max um 20°C.

Sonntag



(Grafik: windfinder)
Ähnlich wie Samstag, tendenziell noch windiger und böige, zudem kühler.Temperaturen deutlich unter 20°C.
 
Flugprognosen für den Großraum Eifel

Samstag: nix, weil unberechenbar verblasen. Dem Fliegerfest in Lasserg bleibt wohl leider nur ein Bodenprogramm. Selbst ein Abendflug-Moselwunder ist unwahrscheinlich. Die Camper sollten den dickeren Pulli einpacken.

Sonntag: s. Samstag.

Anderswo fliegen

Auch nix. Vielleicht Provence?

Weitere Aussichten

Wetterberuhigung und wieder wärmer bis Wochenmitte. Danach unsicher.

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern
Share on Google Plus