Eifel-Flugwetter 22.12.12

Kurzfassung

Samstag vormittag an Südhängen noch soarbar, danach Windzunahme, Warmfrontpassage.

Wetterlage + Flugaussichten Samstag und Sonntag

(Grafik: wetter3)
Ein großes Tief über dem Atlantik bringt sehr milde Luft aus Süden heran, die im Laufe des Samstags bei uns eintrifft. Dann wird es deutlich wärmer, zugleich bringt die Warmfront aber auch eine gute Portion Regen mit. Im Vorfeld kann es am Samstag vormittag nochmal fliegbare Bedingungen an Südhängen geben. Finkenberg, Bausenberg, Bremm, Klüsserath sollten für ein vorweihnachtliches Soaring passen. Wer aber zu spät kommt, den bestraft der Regen. Der Rest des Wochenendes ist dann nass und verblasen.

Anderswo fliegen

nicht geschaut

Weitere Aussichten

Es folgt über die Weihnachtsfeiertage eine durchwachsene Westlage, wobei die Modelle noch darin streuen, wo sie die Grenze zwischen kalten und wärmeren Luftmassen ziehen. Noch ist nicht entschieden, ob die kommende Woche kalt-feucht oder mild-feucht wird. Fliegerisch wird aber wohl so oder so kaum etwas zu holen sein.

In eigener Sache: Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Unterstütze den Blog mit einer Spende!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern

Share on Google Plus

1 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

danke dir lucian für die wetterbewertungen im jahre 2012!
dir sei ein frohes und gesegnetes weihnachtsfest gewünscht!
andreas