Eifel-Flugwetter 25.01.14

Kurzfassung

Samstag schwachwindig aus Süd, Sonntag West mit Getröpfel.

Wetterlage + Flugaussichten Samstag und Sonntag

(Grafik: wetter3)
Ein schönes vierblättriges Kleeblatt aus Hochs und Tiefs beherrscht Mitteleuropa. In der Mitte davon, wo auch in etwa die Eifel liegt, bleibt es relativ indifferent. Nur langsam gewinnt im Laufe des Wochenendes das Tief über Island wieder an Einfluss. So dreht von Samstag auf Sonntag der Wind von schwach Süd auf kräftigeren West, der dann auch wieder Regen mit sich bringt.

Fliegerisch ist das ganze eher unzufriedenstellend. Den Sonntag wird man wohl allein wegen dem Getröpfel abschreiben müssen. Und am Samstag ist bei schwachen, teils umlaufenden Winden soarend die meiste Zeit nix zu holen. Vielleicht frischt am Nachmittag der Wind schon etwas auf, um den unentwegt Parawaitenden noch ein Flügelein zu bescheren, mit dem sie dann sagen können: Siehste, geht doch...

Vielleicht aber auch nicht.

Anderswo fliegen

Alpen auch nicht berauschend. Sonntag eventuell kräftiger Nordföhn.

Weitere Aussichten

Wechselhaft, aber winterlicher.

Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Werde zum Förderer!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern

Share on Google Plus