Eifel-Flugwetter 15.03.14

Kurzfassung

Recht kräftiger Westwind und Getröpfel. Fliegerisch wenig zu holen.

Wetterlage + Flugaussichten Samstag und Sonntag

(Grafik: wetter3)
Das zentrale Hoch über Europa zieht sich auf den Atlantik zurück und überlässt wieder feuchtkühleren Massen die Lufthoheit. Eine Westströmung stellt sich ein, die auch die kommende Woche dominieren dürfte. Am Samstag zieht eine Front über Deutschland hinweg, bringt aber  im Eifelraum keinen nennenswerten Niederschlag. Allerdings ist sowohl Samstag wie Sonntag mit kräftigem, böigen Wind aus West bis Nordwest zu rechnen. Fliegerisch ist das für Gleitschirme, wenn überhaupt, wahrscheinlich nur in den Abendstunden soarend nutzbar.

Anderswo fliegen

Nordalpen auch von windiger Frontlage betroffen. Südalpen mit Nordföhn.

Weitere Aussichten

Es stellt sich eine Westlage ein mit teils kräftigem Wind. Südlich der Alpen deutlich besser.

Du liest jede Woche die lu-glidz Prognosen? Werde zum Förderer!

Hinweis: Bitte nutzt die Kommentarfunktion des lu-glidz-Blogs, um nach dem Wochenende kurz Eure Erfahrungen und Feedback zu posten. War das Wetter so wie die Vorhersage? Wo ging etwas, wo nichts? Die Rückmeldungen helfen mir, die Prognosen weiter zu verbessern

Share on Google Plus